Schreibwettbewerb

19. Schreibwettbewerb für junge Menschen 2022

der Buchhandlung Wekenmann, Tübingen unter der Schirmherrschaft von Landrat Joachim Walter und in Kooperation mit der Tübinger Museumsgesellschaft.

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kulturförderpreis 2017

„Vertrauen“

„Vertrauen“ lautet das Thema des Schreibwettbewerbs für junge Menschen, den die Tübinger Buchhandlung Wekenmann zum 19. Mal in Folge ausschreibt. Der Wettbewerb steht auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Landrat Joachim Walter.

Es sind Preise im Gesamtwert von 1.400 Euro zu gewinnen.

Eingeladen sind in Baden-Württemberg lebende Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren, sich in Prosatexten (maximal 5 DIN A4 Seiten) mit dem Thema zu befassen:

Selbstvertrauen, Urvertrauen, Gottvertrauen … blindes, uneingeschränktes, geschenktes, verlorenes, grenzenloses, erschüttertes …Vertrauen.

“Was ist die Grundlage von Vertrauen, was bedeutet es – für Euch?
Was sind ,vertrauensbildende Maßnahmen‘?
Wie erlebt Ihr das Gefühl des Vertrauens, wie dessen Verlust?
Gibt es ein Vertrauen in die Welt, in Institutionen?
Wem schenkt Ihr Euer Vertrauen – und wem lieber nicht?”

Die fünfköpfige Jury – darunter Vertreterinnen von Caritas und dem Tübinger Jugendgemeinderat – freut sich auf nachdenkliche, witzige, provokante, poetische, kritische und / oder hoffnungsfrohe Texte.

Einsendungen bitte in 6-facher Ausfertigung mit Beiblättern (s. pdf unten) an:

Bücher & Kunst SV GmbH
Buchhandlung Wekenmann
Stichwort Schreibwettbewerb
Lange Gasse 5
72070 Tübingen

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2022

Terminankündigung:

Die Preisverleihung zum 19. Schreibwettbewerb findet statt
am Donnerstag, 10. November, um 18.30 Uhr in den Räumen der Museumsgesellschaft, Wilhelmstr. 3, 72074 Tübingen.

Impressum / Datenschutz

Impressum
Datenschutz

Öffnungszeiten

Mo – Fr 9.30 bis 18 Uhr
Sa 10 bis 14 Uhr

Kontakt

Tel.: 07071-23866

Fax: 07071-22642

Email: info@wekenmann-buch.de

Lange Gasse 5 | 72070 Tübingen